-- Anzeige --

Reederei Maersk: Schiff verliert 90 Container im Pazifik

Dass Containerschiffe Ladung verlieren, kommt immer wieder vor (Symbolbild)
© Foto: Maersk

Unter den verloren gegangenen Containern befanden sich auch welche mit Lithium-Ionen-Batterien. Das Schiff war auf dem Weg von China in die USA.


Datum:
25.03.2022
Autor:
Marie Christin Wiens / dpa
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kopenhagen. Ein von der dänischen Reederei Maersk betriebenes Schiff hat im nördlichen Pazifik während rauer Wetterbedingungen rund 90 Container verloren. Darunter hätten sich neun Container befunden, die als Gefahrgut gekennzeichnet gewesen und Lithium-Ionen-Batterien enthalten hätten, teilte Maersk auf dpa-Anfrage mit.

Ungefähr 100 weitere Container seien beschädigt worden, so das Unternehmen. Ereignet habe sich der Vorfall auf der unter liberischer Flagge fahrenden Dyros bereits am Montag den 21. März. Zu dem Zeitpunkt habe sich das Schiff auf dem Weg aus Yantian in China in die US-Westküstenmetropole Seattle befunden. Verletzt worden sei niemand.

Maersk zählt zusammen mit MSC zu den mit Abstand größten Containerreedereien der Welt. Zum Maersk-Konzern gehört auch die deutsche Reederei Hamburg Süd.

Dass Containerschiffe Ladung verlieren, kommt immer wieder vor. Im vergangenen Jahr hatten die Maersk Essen 727 Container und die Maersk Eindhoven 235 weitere verloren, wie die Nachrichtenagentur Ritzau berichtete. (mwi/dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.