-- Anzeige --

RCG schafft neue Intermodal-Verbindung nach Polen

Die ÖBB Rail Cargo Group erweitert ihr Netzwerk
© Foto: krischanz.zeiller/Rail Cargo Group

Die ÖBB Rail Cargo Group (RCG) bietet auf der Strecke Wien-Lodz ab Mitte April zwei Rundläufe pro Woche an.


Datum:
26.03.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wien. Mit 14. April erweitert die ÖBB Rail Cargo Group (RCG) ihr Netzwerk. Eine neue TransFER-Verbindung bietet einen intermodalen Nonstop-Anschluss zwischen Wien und Lodz in Polen. Das Angebot besteht aus zwei Rundläufen pro Woche auf der Schiene.

Laut RCG ermöglicht die neue TransFER-Verbindung neben einer effizienten Transportlösung zwischen Österreich und Polen auch die direkte Anbindung an den Terminal Wien Süd der ÖBB Infrastruktur, den Schienenknotenpunkt für Güter im Osten Österreichs. Das Angebot Richtung Polen schaffe darüber hinaus Anbindungen im RCG-Netzwerk an die wichtigsten Wirtschaftszentren in Europa wie Mailand oder Istanbul, zu den Südhäfen, den GUS-Staaten und bis nach China.

Weiterer Ausbau in Eurasien

Die Verbindung Wien-Lodz passt sich ein in das dichte intermodale Netzwerk der RCG auf dem eurasischen Kontinent. Rund 600 Züge sind pro Woche auf 120 permanenten Verbindungen unterwegs. 3500 Wagen, 53 eigene und Partnerterminals in Europa sowie Eigentraktionsleistungen in zwölf europäischen Ländern stehen dem intermodalen Warenverkehr zur Verfügung. Darüber hinaus konnten seit 2018 Kooperationen mit den Häfen im Norden und Süden Europas – allen voran Triest, Piräus und Rijeka – weiter ausgebaut, sowie das Angebot in den asiatischen Raum über die Seidenstraße wesentlich erweitert werden. (ms)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.