-- Anzeige --

Raben gewinnt Logistikausschreibung der Metro Gruppe

(Bild: Metro)
© Foto: Metro Group

Metro Gruppe Logistics vergibt Logistikauftrag in der Ukraine an niederländische Raben Group


Datum:
13.01.2009
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kiew. Metro Gruppe Logistics Ukraine, ein Tochterunternehmen der Metro Gruppe, unterzeichnete ein dreijähriges Kooperationsabkommen mit dem Logistik-Dienstleister Raben Ukraine, einem Teil der niederländischen Raben Group (Holland). Die Ausschreibung des Vertrages fand im ersten Halbjahr 2008 mit drei Logistik-Unternehmen statt. Die Vereinbarung sieht die Erweiterung des bestehenden Cross-Docking-Punktes der Raben Ukraine in Dnipropetrovs'k sowie die Eröffnung eines zusätzlichen Betriebes in Kiew vor. Metro und Raben arbeiten in der Ukraine bereits seit 2006 zusammen. Mit einer Fläche von 5000 Quadratmeter und einer täglichen Umschlagskapazität von mehreren tausend Paletten befindet sich das Lager nahe Kiew in Velyka Dymerka. Zusätzlich zu dem Cross-Docking-Projekt lagert Metro Cash & Carry Produkte im Zentrallager der Raben Ukraine mit einer Fläche von 9000 Quadratmeter und der Kapazität von mehr als 10.000 Paletten. Durch den neuen Vertrag wird Raben Ukraine monatlich bis zu 45.000 Paletten von mehr als 500 Lieferanten transportieren, was dazu beitragen soll, Abläufe effizienter zu gestalten und Distributionsprozesse in der Ukraine zu standardisieren. Beide Niederlassungen werden mit einem elektronischen Bestellsystem ausgestattet, über das sich der Lieferant via Internet registriert. (sb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.