-- Anzeige --

Post wechselt Frachtvorstand aus

Hermann Ude muss gehen
© Foto: ddp

Hermann Ude muss wegen "unterschiedlicher Auffassungen" gehen / Roger Crook zum Nachfolger ernannt


Datum:
10.03.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bonn. Die Deutsche Post hat ihren Frachtvorstand ausgewechselt. Hermann Ude (49) legte sein Mandat am Dienstag nieder und verlässt die Post zum Ende des Monats, wie das im Dax notierte Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Als Begründung nannte die Post "unterschiedliche Auffassungen über die zukünftige strategische Schwerpunktsetzung des Unternehmens".

Der Aufsichtsrat ernannte Roger Crook (54) zum Nachfolger. Er hatte bislang in der Express-Sparte die Region Asien-Pazifik unter sich. Der Vertrag des Express-Vorstands Ken Allen wurde um fünf Jahre bis zum 1. März 2017 verlängert. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.