-- Anzeige --

Nutzfahrzeugzulieferer Jost legt mit hoher Nachfrage kräftig zu

Der Nutzfahrzeughersteller Jost legte vergangenes Jahr zu
© Foto: Jost

Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern legte trotz gestiegener Kosten für Material und Logistik um 43,2 Prozent auf 104,8 Millionen Euro zu.


Datum:
17.02.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher/ dpa
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Neu-Isenburg. Der Nutzfahrzeug-Zulieferer Jost hat im vergangenen Jahr kräftig von der anziehenden Konjunktur profitiert.

Der Umsatz stieg dank hoher Nachfrage nach Lkw, Anhängern und landwirtschaftlichen Traktoren gegenüber dem coronabedingt schwachen Vorjahr um insgesamt 32 Prozent auf 1,05 Milliarden Euro, wie das im SDax notierte Unternehmen am Donnerstag in Neu-Isenburg bei Frankfurt mitteilte. Vor allem mit der Landwirtschaft brummten die Geschäfte.

Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern legte trotz gestiegener Kosten für Material und Logistik um 43,2 Prozent auf 104,8 Millionen Euro zu. Die operative Gewinnmarge stieg dementsprechend um 0,8 Prozentpunkte auf 10 Prozent. Die Ergebnisse fielen besser aus, als von Analysten zuletzt geschätzt. (ste/dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.