-- Anzeige --

Nippon Express erhält GDP-Zertifizierung im Nahen Osten

Das GDP-zertifizierte Lager befindet sich in der Jebel Ali Free Zone in Dubai. Dubai fungiert laut Nippon Express als Drehscheibe für den Transport von Covid-19-Impfstoffen in den Nahen Osten und nach Afrika (Symbolbild)
© Foto: Eisenhans/Fotolia

Die Standards für ordnungsgemäßen Vertrieb von Arzneimitteln werden in dem Logistikzentrum in Dubai mit dem Zertifikat eingehalten.


Datum:
31.03.2022
Autor:
Marie Christin Wiens
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Tokio. Nippon Express Middle East hat für sein Logistikzentrum in der Jebel Ali Free Zone in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) die Good Distribution Practice (GDP)-Zertifizierung für Speditionstätigkeiten, einschließlich vorübergehender Lagerung, erhalten.

Dabei handelt es sich um einen Nachweis, dass die GDP-Standards für den ordnungsgemäßen Vertrieb von Arzneimitteln eingehalten werden, wie die Nippon Express Holding mitteilt.

Mit Erhalt der Zertifizierung für die vorübergehende Lagerung und den Luft-/Seetransport von pharmazeutischen Produkten werde das Unternehmen die temperaturgeführten Transportdienste der japanischen NX Group ins Ausland übernehmen. Die Transportdienste werde man mit vorübergehenden Lager- und Weiterleitungsfunktionen in seinem Lager kombinieren.

Dubai fungiert laut dem Logistiker als Drehscheibe für den Transport von Covid-19-Impfstoffen in den Nahen Osten und nach Afrika. Dort befinde sich auch der weltweit größte Umschlagsplatz für pharmazeutische Hilfsgüter von UN-Organisationen wie dem Welternährungsprogramm (WFP). (mwi)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.