-- Anzeige --

Neues Lager für Otto

Seit 2009 hat Otto insgesamt 70 Millionen Euro in mehrere Lager investiert
© Foto: Otto Group

Neues Lager in Haldensleben dient als Umschlagplatz für Waren, die von Kunden zurückgeschickt wurden


Datum:
16.03.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Haldensleben. Der Versandhändler Otto hat in Haldensleben ein neues Lager in Betrieb genommen. Dort werden Waren für den weiteren Versand umgeschlagen, die von Kunden zurückgeschickt wurden. Mit der Inbetriebnahme schloss die Hermes Fulfilment GmbH, die das Versandzentrum als Unternehmen der Otto Group betreibt, den vierten Bauabschnitt an dem Standort ab. Seit 2009 wurden insgesamt 70 Millionen Euro in mehrere Lager investiert, wie das Unternehmen mitteilte.

Mit der Fertigstellung des vierten Bauabschnitts seien 360 neue Stellen geschaffen worden, sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung von Hermes Fulfilment, Dieter Urbanke. 3000 Menschen sind nun in dem Versandzentrum im Bördekreis in Voll- oder Teilzeit beschäftigt.

Mit den neuen Lagern hat der Versandhändler seine Kapazität um fast 50 000 Quadratmeter erweitert. Dadurch können Kunden laut dem Unternehmen schneller als bisher beliefert werden. So können in dem sogenannten Retourenlager bis zu 15 000 Artikel pro Stunde in den Versand gebracht werden.

In Haldensleben hat die Otto Group seit 1994 insgesamt rund 470 Millionen Euro investiert. Der Ausbau des Standortes sei nun vorerst abgeschlossen, teilte das Unternehmen mit. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.