-- Anzeige --

Neuer Transportunternehmer-Verbund „Kolos“ gegründet

Ziel der derzeit elf Kooperationspartner ist ein flächendeckendes Netz im Teil- und Komplettladungsmarkt


Datum:
05.08.2010
1 Kommentare

-- Anzeige --

Frankfurt/Main. Unter dem Namen "Kolos" hat sich eine neue Korporation kleiner und mittelständischer Transportunternehmen gegründet.  Das gab Ernst Mäußler, Koordinator des neuen Verbunds und Berater bei der SVG-Zentrale, bekannt. Dabei stehe die Marke Kolos für "Kooperation, Logistik, Spedition".

Die Kooperation zählt derzeit elf Partnerbetriebe. Mittelfristig strebe man rund 50 Partner an, so der SVG-Mann. Ziel sei es, deutschlandweit ein flächendeckendes Netz aufzubauen. Laut Mäußler sind "erste Arbeiten zur Organisation der Kooperation im Gange". Unter anderem werde derzeit, die Online-Erfassung zur Aufnahme der Stammdaten der Partnerbetriebe programmiert und die Homepage eingerichtet.

Abgesehen davon vereinbarten die Kooperationsmitglieder Regeln für den Paletten- und Ladungstausch sowie Fristen für die Rechnungsausgleich. Die Kooperation wird zudem einen Beirat gründen und sich mindestens einmal im Jahr treffen. Darüber hinaus sind Disponententreffen geplant sowie ein regelmäßiger Austausch der Kooperationsmitglieder. Die zweite Auftaktveranstaltung wird am 21. August in Magdeburg stattfinden. (eh)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Oliver Steinke

19.07.2011 - 23:25 Uhr

Und wer mehr über das neue KoLoS-Netzwerk erfahren möchte, findet alle Infos unter http://kolos-netzwerk.de/


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.