-- Anzeige --

Neue China-USA-Verbindung über die asiatisch-europäische Landroute

OOCL bietet Ganzzüge und Transport über den Atlantik aus einer Hand an
© Foto: Eurogate

OOCL bietet Ganzzüge und Transport über den Atlantik aus einer Hand an.


Datum:
19.08.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hongkong. Die Orient Overseas Container Line (OOCL), die Reederei der in Hongkong ansässigen Orient Overseas International, bietet Ganzzugtransporte von Kaliningrad und weiter per Schiff bis an die Ostküste der USA an. Am 4. August hat der erste multimodale Containertransport Xian in China verlassen.

Mit dem neuen Produkt möchte OOCL den Kunden entgegenkommen, um ihnen eine Alternative für verlässlichen und stabilen Transport in der derzeit herausfordernden Situation zu ermöglichen. Das soeben angelaufene Angebot ist eine Kombination aus Ganzzugservice zwischen Xian und Kaliningrad, einer Feeder-Schiffverbindung weiter nach Bremen und dem weiteren Schiffstransport zu verschiedenen Häfen an der Ostküste der USA.

Erste Verbindung über die Landroute

Laut Meldung von OOCL handelt es sich dabei um die erste Verbindung zwischen China und Nordamerika, die die asiatisch-europäische Landbrücke und den Atlantik benützt. Dadurch will das Unternehmen das derzeit hohe Verkehrsaufkommen Richtung US-Westküste und durch den Panama-Kanal vermeiden. OOCL sieht sich durch die neue Route in seiner schnellen Anpassungsfähigkeit an unvorhergesehene Situationen bestätigt. Gleichzeitig streicht das Unternehmen die durch das neue Projekt demonstrierte Synergie zwischen OOCL und OOCL Logistics heraus. (ms)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.