-- Anzeige --

Mosolf mit 4PL-Konzept für asiatische Automobilhersteller

03.12.2019 15:40 Uhr
Chengdu Railway Port
Mosolf möchte die bestehende „China-Europe Express Railway“, zu der auch der Qingbaijiang Bahnhof in Chengdu gehört, für Fertigfahrzeuge etablieren
© Foto: Chengdu International Railway Port

Der Automobillogistiker Mosolf möchte mehr Fertigfahrzeuge chinesischer Hersteller per Bahnverbindung nach Europa transportieren. Dafür bietet das Unternehmen asiatischen Automobilherstellern jetzt 4PL-Dienstleistungen an.

-- Anzeige --

Kirchheim/Teck. Die Mosolf Gruppe, ein Automobillogistiker, bietet asiatischen Automobilherstellern nun auch 4PL-Dienstleistungen an. 4PL (Fourth Party Logistics) bedeutet, dass ein Unternehmen die logistischen Abläufe eines anderen Unternehmens koordiniert, ohne für die Abwicklung eigene Sachwerte einzubringen. Mosolf möchte damit künftig mehr Fertigfahrzeuge chinesischer Hersteller über die Bahnverbindung „China-Europe Express Railway” entlang der neuen Seidenstraße nach Europa transportieren.

„Unsere Kunden profitieren dabei von einer gesteigerten Effizienz, verbesserter Flexibilität und mehr Transparenz sowie von einer Erhöhung der Qualitätsstandards“, sagte Wolfgang Göbel, CSO der Mosolf Gruppe und Präsident der Europäischen Gesellschaft für Fahrzeuglogistik (ECG), am Rande des chinesisch-deutschen Logistikforums am 15. November 2019 in Chengdu. (ja)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Schienenverkehr

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Operations Manager (m/w/d)

Mannheim;Köln;Neuwied;Polch;Köln;Mannheim

Disponent Technischer Kundendienst (w/m/d)

Schweinfurt;Mannheim;Aschaffenburg;Wiesbaden;Mannheim;Wiesbaden;Schweinfurt;Aschaffenburg;Schweinfurt;Aschaffenburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.