-- Anzeige --

In Bildern: Spediteure gründen KV-Terminal

Seit Kurzem ist das neue Terminal in Osnabrück in Betrieb und stärkt den deutschlandweiten Kombinierten Verkehr
© Foto: VerkehrsRundschau/Rainer Geue

Ein neues KV-Terminal ist in Osnabrück entstanden. Die VR war vor Ort und sprach mit den Spediteuren, die das Projekt ins Leben riefen. In einer Bildergalerie präsentieren wir die Gründer und ihren Blick auf die künftige Entwicklung des KVs.


Datum:
06.05.2022
Autor:
Janis Leonhardt/Stephanie Noll
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Halten Sie das Ziel der Politik in Deutschland, bis 2030 einen Modal Split der Bahn in Höhe von 25 Prozent zu erreichen, für realistisch? Diese Frage stellte die VerkehrsRundschau den acht Unternehmensvertretern, die kürzlich durch ihre Zusammenarbeit ein neues Terminal für Kombinierten Verkehr in Osnabrück eröffnen konnten. In ihrem Kreis stehen sie für die Unternehmen DB Cargo, Meyer & Meyer, CTOS, Hellmann, Nosta, Koch International und TFG Transfracht. Unsere Bildergalerie präsentiert Ihnen die Antworten aller Beteiligten.

>> Die ganze Geschichte zur Terminalgründung können Sie in der aktuellen VR-Heftausgabe 9 nachlesen

(jl/sn)


Bildergalerie: Spediteure gründen KV-Terminal

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.