-- Anzeige --

IHK warnt vor betrügerischen Mails an Unternehmen

15.02.2024 10:25 Uhr | Lesezeit: 2 min
Phishing-Mails
Es kursieren derzeit Phishing-Mails an Unternehmen, die durch gefakte Aufrufe an die Daten kommen wollen
© Foto: tippapatt/ AdobeStock

Die Phishing-Mails im Namen der IHK-Organisation rufen zur Überprüfung der Firmendaten auf.

-- Anzeige --

Die IHK für München und Oberbayern warnt vor einer neuen Welle von betrügerischen Mails, die Unternehmen angeblich im Namen der IHK-Organisation zur Aktualisierung ihrer Firmendaten aufrufen. Aktuell erreichen Unternehmen deutschlandweit sogenannte Phishing-Mails unter anderem mit den Betreffen „Achtung: Letzte Erinnerung aufgrund unbehandelter Unternehmensdaten", „Aktualisierung der Unternehmensdaten“ oder „Melden Sie sich bei der IHK neu an“.
Mit dieser Masche versuchen die Betrüger, an sensible sowie persönliche Daten der Unternehmen zu gelangen. Die IHK betont, solche Mails nicht zu verschicken, und ruft alle Empfänger dazu auf, keine Links in der Mail anzuklicken und nicht auf Aufforderungen zu reagieren.
IHK-Hauptgeschäftsführer Manfred Gößl appelliert an alle Unternehmen, in die IT-Sicherheit zu investieren, sich Notfallpläne für den IT-Notfall anzulegen und vor allem die Mitarbeiter für den Umgang mit
verdächtigen Mails zu sensibilisieren.

Mit sogenannten Phishing-Mails ahmen Betrüger die Nachrichten oder Webseiten von vertrauenswürdigen Organisationen nach. Oft verkaufen sie die erbeuteten Daten weiter und dadurch werden zum Beispiel Kreditkarten oder Bankverbindungen der Opfer für Käufe missbraucht. In vielen Fällen sind Betrugsmails an falschen Absenderadressen oder auffälligen Links zu erkennen.
Alle Informationen zu den betrügerischen Mails im Namen der IHK-Organisation sowie Ratgeber zur IT-Sicherheit in Unternehmen gibt es hier.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Kennen Sie schon unseren VerkehrsRundschau Newsletter-Service?

Immer Werktags bekommen Sie aktuelle Nachrichten aus der Transport- und Logistikbranche kostenfrei in Ihr E-Mail-Postfach. Den VR-Newsletter hier gratis abonnieren.


-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Logistik

Osnabrück;Osnabrück;Osnabrück

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.