-- Anzeige --

Hellmann schließt Zehn-Jahres-Vertrag mit Stihl

Großauftrag von Stihl für den Logistiker Hellmann in Osnabrück 
© Foto: Hellmann Worldwide Logistics

Das Osnabrücker Speditions- und Logistikunternehmen gewinnt damit einen größten der Aufträge seiner Unternehmensgeschichte.


Datum:
13.04.2022
Autor:
Eva Hassa
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Osnabrück. Hellmann Worldwide Logistics hat mit dem Motorsägen-Hersteller Stihl einen zehn-Jahresvertrag geschlossen und damit einen der größten Aufträge in seiner Unternehmensgeschichte gewonnen. Das teilt der Osnabrücker Speditions- und Logistikdienstleister mit. 

 „Wir freuen uns sehr, dass die Stihl Gruppe Hellmann als langfristigen Logistikpartner gewählt hat, um mit uns gemeinsam ihre Wachstumsstrategie im europäischen Markt umzusetzen“, betont Volker Sauerborn, COO, Contract Logistics von Hellmann. „Mit der Firma Hellmann haben wir einen starken Partner mit einer langjährigen Expertise an unserer Seite, der uns bei unserem weiteren Wachstumskurs im Akku-Geschäft unterstützt“, unterstreicht Michael Schall, Abteilungsreferent für strategische Logistikprojekte und Projektleiter für das neue Zentrallager bei Stihl. 

Neues Zentrallager in Völklingen/Saarland

Hellmann wird ab Mitte 2022 für Stihl die Lagerung der Fertigwaren übernehmen und mietet dafür im saarländischen Völklingen eine neue Logistikimmobilie, die Mitte 2022 fertiggestellt werden soll.  Zum 1. Januar 2023 soll das neue Zentrallager dann als Single-User Standort für Stihl vollumfänglich in Betrieb gehen. 120 Arbeitsplätze will Hellmann dort insgesamt beschäftigen, die analog zum geplanten Volumenwachstum in den Folgejahren aufgestockt werden sollen, heißt es. Investor der neuen Logistikimmobilie ist die Dietz AG. Beratend tätig bei der Standort- und Grundstückssuche sowie der Anmietung war die Logivest GmbH.

Belieferung aller Stiehl-Vertriebsgesellschaften und -Fachhändler

Von dem neuen Logistikzentrum in Völklingen heraus werden künftig alle Stihl-Vertriebsgesellschaften und der Stihl-Fachhandel beliefert, hauptsächlich in Deutschland, Frankreich und den Benelux-Ländern. Das neue Zentrallager liegt in unmittelbarer Nähe zur A620 sowie in direkter Autobahn-Anbindung zu Deutschland und Frankreich – den wichtigsten Absatzmärkten des Herstellers. Die geografische Lage ermögliche den Aufbau effizienter und höchst flexibler Supply Chains, heißt es, wobei Hellmann auch auf ein gut angebundenes Express- und Kurierdienstleister-Netz sowie eine eigene Road & Rail-Niederlassung in Neunkirchen zurückgreifen könne. 

Das neue Logistikzentrum umfasst eine Gesamtfläche von 58.000 m², zusätzlich rund 3.000 m² Mezzanine- sowie 1.600 m² Bürofläche. Die Immobilie kann in einem weiteren Bauabschnitt um weitere 30.000 m² Logistikfläche erweitert werden. In dem neuen Zentrallager sollen Hellmann zufolge unter anderem auch selbst fahrende Kommissionier-Geräte und Smartwatches in der Kommissionierung eingesetzt werden. (eh)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.