-- Anzeige --

Grüne kritisieren hohe Subventionen für Flughafen Leipzig/Halle

Der Flughafen Leipzig/Halle trägt sich nur wegen hoher Subventionen der Länder Sachsen und Sachsen-Anhalt
© Foto: Uwe Schoßig

Jeder Fluggast werde dort mit 20 Euro subventioniert, jede Tonne Fracht mit 100 Euro


Datum:
12.08.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Magdeburg. Der Flughafen Leipzig/Halle ist nach Ansicht der Grünen ein Millionengrab. Jeder Fluggast werde dort mit 20 Euro subventioniert, jede Tonne Fracht mit 100 Euro, teilten die Grünen in Sachsen-Anhalt und Sachsen am Freitag mit. Insgesamt habe die öffentliche Hand 1,1 Milliarden Euro in die Mitteldeutsche Flughafen AG investiert, auf Sachsen-Anhalt entfielen 200 Millionen Euro.

Bisher hätten die Länder noch keinen Euro Gewinn erhalten. Die Grünen berufen sich dabei auf die Antwort der Regierung in Magdeburg auf eine kleine parlamentarische Anfrage. Die Zahlen berücksichtigten nicht das zusätzlich aufgebrachte Geld etwa für Zubringerstraßen. (dpa) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.