-- Anzeige --

GO! Express & Logistics: Neue Spitze, neue Ziele?

19.10.2023 11:13 Uhr
Martina Baerecke als neue Leitung von GO! Express & Logistics
Martina Baerecke ist die neue Geschäftsführerin von KEP-Dienstleister GO! Express & Logistics in Bonn
© Foto: GO! Express & Logistics

Seit Juli 2023 leitet Martina Baerecke den Bonner Kurier- und Expressdienstleister GO! Express & Logistics. Wie die Geschäftsführerin den Verbund im Markt positionieren will und was jetzt auf ihrer Agenda steht, erzählt sie im Interview.

-- Anzeige --
In Kürze
Martina Baerecke ist seit Juli 2023 die neue Geschäftsführerin von GO! Express & Logistics Deutschland. Sie übernahm damit die Position von Ulrich Nolte, der über 13 Jahre lang den Bonner Express- und Kurierdienstleister erfolgreich geführt hat.

Sie stehen seit Juli an der Spitze des Kurier- und Express-Verbundes GO! Express & Logistics. Welche Ziele peilen Sie nun an?

Vor 15 Jahren startete ich als junge Mutter in Teilzeit bei GO! und habe da im Laufe der Jahre immer mehr Verantwortung übernommen. Eigentlich bin ich von Haus aus Politikwissenschaftlerin und war zuerst in einer Unternehmensberatung tätig. Das zeigt nicht nur, dass man als Frau in der KEP-Branche Erfolg haben kann. Noch mehr zeigt mein Werdegang, dass man sich bei GO! als Mitarbeiter einbringen und entfalten kann. Genau das will ich noch stärker fördern.

Wo steht GO! heute und wohin wollen Sie mit dem

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.