-- Anzeige --

Eckpunkte-Einigung zur Übernahme von Tengelmann

31.10.2016 16:57 Uhr
Eckpunkte-Einigung zur Übernahme von Tengelmann
Eine Übernahme von Kaiser's Tengelmann durch Edeka scheint wieder möglich
© Foto: Picture Alliance/dpa/Caroline Seidel

Bei den Verhandlungen über die Zukunft von Kaiser's Tengelmann ist ein Durchbruch erzielt worden. Rewe will die Klage gegen eine Übernahme durch Edeka zurückziehen.

-- Anzeige --

Mülheim/Ruhr. Bei den Verhandlungen zur Zukunft der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann haben die Parteien eine Einigung über Eckpunkte erzielt. Wenn die Einigung umgesetzt werden könne, werde Rewe seine Klage zurückziehen und damit den Weg für eine Übernahme der Kette durch Edeka freimachen. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) sagte, für mehr als 15.000 Beschäftigte gebe es nun gesicherte Arbeitsplätze.

Grundlage bilde ein durch die Schlichter verhandelter Interessenausgleich, über den allerdings Stillschweigen vereinbart worden sei. Die Schlichtungsgespräche unter Leitung von Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder galten als letzte Chance, eine Zerschlagung der traditionsreichen Supermarktkette zu verhindern. Ohne eine Einigung wären nach Einschätzung Gabriels bis zu 8000 Arbeitsplätze gefährdet gewesen. Für Spediteure, Transporteure und Logistiker, die für Kaiser's Tengelmann arbeiten, könnte die Fusion Veränderungen in den Geschäftsbeziehungen mit sich bringen. (dpa/ag)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Handelslogistik

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Lead Buyer Rohstoffe (m/w/d)

Nürnberg;Nürnberg

Branch Manager (m/w/d) Business Development

Gernsheim;Stuttgart;Stuttgart;Vaihingen an der Enz;Stuttgart

Abteilungsleitung (m/w/d) Management technische Prozesse

Hannover;Hannover;Langenhagen;Hannover

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.