-- Anzeige --

DKV erweitert Ladenetz in Österreich

Das Ladenetzwerk wächst um über 300 öffentliche Ladepunkte in Österreich
© Foto: DKV Mobility

Durch eine Kooperation mit dem Ladeinfrastrukturbetreiber Ella baut DKV Mobility sein Netzwerk in Österreich weiter aus.


Datum:
23.12.2022
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

DKV Mobility hat sein Ladenetzwerk in Österreich um über 300 öffentliche Ladepunkte erweitert. Die Ladepunkte sind über die DKV Mobility App und die DKV Card +Charge zugänglich. Die Ladepunkte werden von Ella, einem österreichischen Ladeinfrastrukturbetreiber mit Sitz in Pfaffenschlag, betrieben. Ella und die DKV Mobility-Tochter GreenFlux, die das gesamte Ladeserviceangebot von DKV Mobility verwaltet, haben kürzlich eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

„Ella ist einer der führenden Ladeinfrastrukturbetreiber in Österreich und betreibt ein strategisch günstig gelegenes Ladenetz“, erklärte Sven Mehringer, Managing Director Energy & Vehicle Services bei DKV Mobility. Diese Partnerschaft mache das Ladenetz in Österreich für die Kunden noch attraktiver. Marianna Jelinek, Geschäftsführerin bei Ella, fügte hinzu: „Ella hatte von Anfang an eine Vision: Österreich mit einem flächendeckenden Netz an Ladestationen auszurüsten und diese für möglichst viele User einfach und günstig zugänglich zu machen. Wir freuen uns, dieses Netz nun auch für DKV Mobility zu öffnen.“ (tb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.