-- Anzeige --

Die Zeitbombe tickt

Lkw-Fahrer, die sechsstellig verdienen: eine Utopie? Nein, das gab es schon mal. Zukünftig auch bei uns? Eher nicht. Und trotzdem: Der sich abzeichnende Fachkräfte- und Fahrermangel hat Folgen für uns alle.


Datum:
11.11.2021

-- Anzeige --

"Wenn Fahrer sechsstellig verdienen", titulierte das Handelsblatt am 7. Februar 2012. Australische Rohstoffkonzerne suchten während des Rohstoff-Booms in Down Under händeringend nach neuen Mitarbeitern und zahlten - so das Handelsblatt damals - unfassbar hohe Gehälter: darunter bis zu 200.000 Australische Dollar für Lastwagenfahrer. Die jüngst exponentiell ansteigenden Löhne von Fahrern und anderen Logistikfachkräften sind auch hier ein Resultat des Marktgesetzes von Angebot und Nachfrage - jedoch: Höhere Löhne sind Folge, nicht aber Lösung für den Fachkräftemangel.

Worum geht es? Ein Blick auf die Zahlen verdeutlicht: Unabhängig davon, ob die Bundeswehr im letzten Jahr vor dem Ende der Wehrpflicht 2011 noch 17.800 Personen zu Berufskraftfahrern ausgebildet hat, gibt es dank der Berufskraftfahrer-Qualifikation eine statistische Datenlage, die ziemlich genau die Anzahl der dem deutschen…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.