-- Anzeige --

Die Nagel-Group erweitert Bochumer Standort

Am Standort Bochum werden nach der Erweiterung 50.000 Palettenplätze zur Verfügung stehen
© Foto: Nagel-Group

Mit der Erweiterung des Kühllogistikzentrums in Bochum will der Lebensmittellogistiker neue Kapazitäten schaffen.


Datum:
29.10.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bochum. Die Nagel-Group erweitert ihren Standort in Bochum, wodurch bis Mitte 2022 rund 20.000 neue Stellplätze an dem Kühllogistikzentrum entstehen sollen. Durch den Neubau wachse die Kapazität in Bochum dann auf über 50.000 Palettenstellplätze, teilte der Lebensmittellogistiker mit. Bis zu 60 neue Arbeitsplätze im Lagerbereich sollen in den kommenden Monaten Bochum entstehen.

Von der Niederlassung Bochum aus werden Lebensmittel aller Art umgeschlagen. Zudem bietet die Nagel-Group vor Ort Services wie Kommissionierung, Konfektionierung, Etikettierung, Umpacken von Produkten sowie Displaybau an. „Das Kühllogistikzentrum in Bochum ist ein Herzstück in unserem Netzwerk. Die topmoderne Kühlhalle wird uns neue Kundenprojekte ermöglichen, denn wir sind erneut an unsere Kapazitätsgrenzen gekommen“, sagte Christian Berlin, Executive Director Logistics und Geschäftsführender Direktor Deutschland bei der Nagel-Group.

Bevor gebaut werden kann, muss jedoch Platz geschaffen werden. Mit dem Abriss der alten Lagerhallen und einem Bürokomplex am Harpener Hellweg 41 hat die Erweiterung einer der modernsten Kühllogistikzentren begonnen. (tb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.