-- Anzeige --

Die antriebslose Wirtschaft

Der aktuelle Schlingerkurs beim Thema CO2-Maut ist mal wieder bezeichnend für eine Politik, die den Schuss offensichtlich noch immer nicht gehört hat. Auch wenn ein Verband das Thema als ausgesetzt wähnt, ist verschoben noch lange nicht aufgehoben.

-- Anzeige --

Der aktuelle Schlingerkurs beim Thema CO2-Maut ist mal wieder bezeichnend für eine Politik, die den Schuss offensichtlich noch immer nicht gehört hat. Auch wenn ein Verband das Thema als ausgesetzt wähnt, ist verschoben noch lange nicht aufgehoben.

Liebe deutsche Verkehrspolitiker, liebe Eurokraten, kapiert doch endlich, dass der saubere Diesel für die nächste, wenn nicht die nächsten beiden Investitionsperioden der einzige Antrieb sein wird, der unsere Logistik und damit unsere Wirtschaft am Laufen hält. Denn so lange wird es brauchen, bis wir nicht nur Fahrzeuge, sondern auch Infrastruktur für alternative Antriebe aufgebaut haben. Wer jetzt schon - trotz mangelhafter Fördermöglichkeiten, Ladeproblematik und hoher Kosten - den Weg der Batterieelektrik oder der Brennstoffzelle gehen möchte, sollte dies unbedingt tun. Aber das werden auf absehbare Zeit Leuchtturmprojekte bleiben. In einer…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.