-- Anzeige --

DHL und Volvo Trucks kooperieren für E-Lkw

Der elektrische Volvo FL im Einsatz bei DHL
© Foto: Volvo Trucks Deutschland

Bis 2050 will der DHL-Konzern seine CO2-Emissionen auf netto null bringen. Aktuell geht es um Elektro-Fahrzeuge für die Zustellung und eine weitergehende Zusammenarbeit mit dem schwedischen Truck-Hersteller.


Datum:
12.05.2022
Autor:
Janis Leonhardt/Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Deutsche Post DHL und Volvo Trucks kooperieren beim Einsatz von Elektro-Lkw. Der Post-Konzern plant eine Bestellung von 40 Elektro-Lkw der Modelle Volvo FE und Volvo FL, die für die Paketzustellung im Stadtverkehr eingesetzt werden sollen. Elektro-Lkw für längere Strecken sind ebenfalls Teil des Auftrags, DHL will diese für den regionalen Transport einsetzen, beginnend mit vier Volvo FM Electric in Großbritannien.

Bereits seit November 2020 setzt DHL einen elektrischen Volvo-Lkw für die Zustellung auf der letzten Meile im Einkaufsviertel West End in London ein. Das Fahrzeug war der erste vollelektrische schwere Lkw, der in Großbritannien für die städtische Logistik unterwegs war, so Volvo.

Zukünftige Elektrfizierung

Die ersten Lkw wurden bereits bestellt, sechs von DHL Parcel UK und zwei von DHL Freight. Nach Angaben von Volvo Trucks spart der Post-Konzern dadurch jährlich rund 600 Tonnen CO2 und fast 225.000 Liter Dieselkraftstoff ein.

Die Zusammenarbeit schließt die Übernahme neuer Volvo-Technologien und gemeinsamer Entwicklungsaktivitäten im Bereich der Elektrifizierung ein. Die Vereinbarung umfasst auch eine Analyse des Transportbetriebs von DHL durch Volvo Trucks. Deutsche Post DHL hat sich das Ziel von Netto-Null-Emissionen bis 2050 gesetzt. (jl/ste)

 

 

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.