-- Anzeige --

DHL Group: Neue Kooperation mit Vitesco

10.04.2024 10:18 Uhr | Lesezeit: 3 min
DHL_Vitesco_Kooperation
DHL ist Lead Logistics Partner von Vitesco Technologies
© Foto: DHL Group

DHL Supply Chain ist eine strategische Partnerschaft mit Vitesco Technologies eingegangen und fungiert künftig als „Lead Logistics Partner“ des Technologieunternehmens.

-- Anzeige --

Vitesco Technologies ist ein Entwickler und Hersteller von Antriebstechnologien für nachhaltige Mobilität. Das Produktportfolio umfasst elektrische Antriebe, elektronische Steuerungen, Sensoren und Aktuatoren sowie Lösungen zur Abgasnachbehandlung.

Das neue Logistikkonzept sieht vor, dass DHL Supply Chain die Frachtvolumina von zahlreichen großen Unternehmen bündelt, um Synergieeffekte zu erzeugen und so neue Optimierungspotenziale erzielt. Dazu nutzt man laut DHL den gesamten Markt an Frachtführern und Speditionen, um „die jeweils schnellsten, sichersten, umweltfreundlichsten und kostengünstigsten Transportlösungen“ bereitzustellen. Dadurch sollen die Lieferketten „robuster und noch verlässlicher“ werden.

Seit März 2024 werden die Logistikströme der zwölf europäischen Standorte von Vitesco Technologies zentral von DHL durch das LLP-Center of Excellence in Warschau, Polen gemanagt. Das entspricht laut DHL „etwa 100.000 Transportbewegungen – und damit etwa einem Drittel des gesamten Frachtvolumens von Vitesco Technologies“.

Das zentrale Frachtenmanagement durch einen weltweit agierenden Logistiker wie DHL ermögliche zudem maximale Transparenz der Transportwege – was nicht nur der Effizienz zugutekommt, sondern auch eine Reduktion der Treibhausgasmissionen bewirken soll. Gelingen soll dies dadurch, dass Lieferungen, die bislang separat abgewickelt wurden, in Zukunft kombiniert werden. Oder, indem vermehrt klimafreundliche Transportmittel genutzt werden.

Schon in den ersten gemeinsamen Pilotprojekten habe sich gezeigt, dass „wir mit einer nahtlos integrierten Lieferkette erhebliche Synergien heben können“, sagte Hendrik Venter, CEO DHL Supply Chain Europe, Middle East & Africa. „Die Kosteneinsparungen und Effizienzen, die wir gemeinsam mit Vitesco Technologies so bereits realisieren konnten, ebnen nun den Weg für weiteres globales Wachstum.“

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Kennen Sie schon unseren VerkehrsRundschau Newsletter-Service?

Immer Werktags bekommen Sie aktuelle Nachrichten aus der Transport- und Logistikbranche kostenfrei in Ihr E-Mail-Postfach. Den VR-Newsletter hier gratis abonnieren.


-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Geschäftsbereichsleiter*in strategisches Verkehrsmanagement (m/w/d)

Berlin;Berlin;Berlin;Berlin;Berlin;Brandenburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.