-- Anzeige --

Dachser investiert drei Millionen Euro in Freiburg

Mittelfristig sollen am Standort Freiburg 25 neue Arbeitsplätze entstehen

Niederlassung im Breisgau wird um 1650 Quadratmeter ausgebaut / Mittelfristig 25 neue Arbeitsplätze geplant


Datum:
12.08.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kempten/Freiburg. Derzeit erweitert Dachser die Umschlaghalle seiner Freiburger Niederlassung um 1650 Quadratmeter. Nach Fertigstellung im Oktober dieses Jahres werde das Speditionsterminal über eine Umschlagfläche von 4300 Quadratmetern verfügen, heißt es in einer Mitteilung. Das Projekt soll drei Millionen Euro kosten.

Die Niederlassung im Breisgau wurde 1984 gegründet. "Der Standort ist heute eine wichtige Drehscheibe für Waren von und nach Frankreich und in die Schweiz. Jeden Monat werden von hier aus mehr als 30.000 Sendungen in ganz Europa verteilt", erklärte Rudolf Hanrieder, Leiter der Freiburger Niederlassung. Neben Transportleistungen biete das Unternehmen seinen Kunden Warehousing in Verbindung mit integrierten Kontraktlogistik-Lösungen an. Mittelfristig sollen 25 neue Arbeitsplätze in Freiburg entstehen. Dachser beschäftigt nach eigenen Angaben derzeit 100 Mitarbeiter und 15 Auszubildende im Breisgau, international seien 17.500 Mitarbeiter für den Logistikdienstleister tätig. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.