-- Anzeige --

Continental: Mirco Brodthage wird Nachfolger von Frank Jung

Mirco Brodthage übernimmt als Leiter Marketing und Vertrieb das Reifenersatzgeschäft Deutschland bei Continental
© Foto: Continental

Neuer Leiter des Reifenersatzgeschäfts von Continental ist ab September Mirco Brodthage, er folgt auf Frank Jung, der sich in den Ruhestand verabschiedet.


Datum:
13.05.2022
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mirco Brodthage (44) wird ab dem 1. September 2022 Leiter Marketing und Vertrieb für das Reifenersatzgeschäft von Continental in Deutschland. Er folgt auf Frank Jung (63), der sich nach über 34 Jahren bei Continental in den Ruhestand verabschiedet. „Frank Jung hat in seiner langen Zeit bei Continental immer zielgerichtet gearbeitet, um für unsere Kunden und unser Unternehmen in jeder Situation die bestmögliche Lösung zu finden. Sein Know-how zu Kunden, Partnern, Mitarbeitenden und Unternehmen ist nicht zu ersetzen. Insbesondere wird er uns aber als Mensch und Kollege fehlen“, sagt Jürgen Marth. „Nichtsdestotrotz freuen wir uns, dass wir mit Mirco Brodthage die optimale Nachfolge gefunden haben. Ich wünsche Frank Jung im Namen der ganzen Organisation für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute.“

Mirco Brodthage startete seine berufliche Laufbahn vor über 20 Jahren im regionalen Handel der Continental Reifen Deutschland, bevor er 2009 in den internationalen Vertriebsbereich wechselte. Dort war er unter anderem Leiter des internationalen Handelsgeschäfts. 2015 übernahm er die Vertriebsleitung des deutschen Handelsgeschäfts. Ab 2019 führte er die österreichische Marktorganisation der Continental, ehe er Anfang 2021 als Leiter der Region Südosteuropa nach Budapest wechselte. Zum 1. September 2022 übernimmt er nun die Leitung des Reifenersatzgeschäfts in Deutschland.

Jung verantwortete seit 2010 das Reifenersatzgeschäft in Deutschland. „Frank Jung hat das deutsche Reifenersatzgeschäft seitens Continental geprägt, es war immer sein Anspruch, dass uns unsere Kunden als professionellen, sympathischen und leistungsstarken Partner wahrnehmen“, sagte Mirco Brodthage. „Meine persönliche Herausforderung ist es nun, diese großen Fußstapfen auszufüllen. Gleichzeitig bin ich überzeugt, dass die Organisation neuen Impulsen offen gegenübersteht und freue mich auf die bevorstehenden Aufgaben“. (tb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.