-- Anzeige --

ChatGPT zieht in die Logistik ein

Translogica OCR Dokumentenerkennung KI
Translogica bietet schon lange eine automatische Dokumentenerkennung, diese wurde durch den Einsatz von neuen KI-Technologien nochmals optimiert
© Foto: Translogica

TMS-Anbieter Translogica stellt auf der LogiMAT ein brandaktuelles Thema vor: die Integration der Künstlichen Intelligenz von ChatGPT in das hauseigene Transport- und Dokumentenmanagement-System.


Datum:
22.02.2023
Autor:
Mareike Haus
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Translogica setzt bei der Künstlichen Intelligenz (KI) für sein Transport- und Dokumentenmanagement-System translogica/dotiga neuerdings auch auf ChatGPT. Wie das Innsbrucker Softwarehaus im Vorfeld der LogiMAT meldet, ermögliche die KI von ChatGPT Usern ohne technischen Background, beliebige Geschäftsregeln zur Prozessautomatisierung durch die Eingabe von Freitext in Quellcode übersetzen zu lassen und direkt in translogica/dotiga zu integrieren.

Automatisierte Zuordnung von Stammdaten

Translogica beschäftigt sich eigenen Angaben zufolge schon länger mit der Technologie von ChatGPT. Demnach werde auch in der automatischen OCR-Auftragserfassung dieselbe Technologie eingesetzt. So könne auf Basis von KI eine automatisierte Zuordnung von Stammdaten zu den erkannten Daten auf dem eingelesenen Dokument gemacht werden. Das sei bisher ein sehr mühsamer Schritt gewesen, da jegliche Stammdaten in Matchingtabellen vorkonfiguriert werden mussten.

Die automatische OCR-Auftragserfassung über Machine Learning und Künstliche Intelligenz will Translogica nach einer erfolgreichen, mehrmonatigen Pilotphase mit ausgewählten Kunden auch auf der LogiMAT (Halle 8 G01) präsentieren.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.