-- Anzeige --

Brückenneubau: Umfangreiche Sperrungen auf der A14

Durch Bauarbeiten an der A14 bei Halle müssen Auto- und Lkw-Fahrer bald mit Autobahnsperrungen und Umleitungen leben (Symbolbild)
© Foto: Benjaminnolte/Adobe Stock

Aufgrund von Abbrucharbeiten an einer Brücke kommt es auf der A14 bei Halle ab 14. März zu empfindlichen Einschränkungen.


Datum:
11.03.2022
Autor:
Mareike Haus/dpa
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Halle. Durch Bauarbeiten an einer Brücke über die A14 bei Halle kommt es ab Mitte März zu zahlreichen Sperrungen der Autobahn. Wie die Autobahn GmbH mitteilte, wird durch die Bauvorbereitung bereits ab dem 14. März jeweils die linke Fahrspur zwischen Halle/Peißen und Halle-Tornau gesperrt sein. Vom 18. bis zum 20. März wird die Autobahn aufgrund von Abbrucharbeiten in beide Richtungen voll gesperrt. In Richtung Magdeburg und Dresden wird es jeweils eine Umleitung zwischen Halle/Peißen und Halle-Trotha geben.

Bauarbeiten dauern bis Dezember

Während der weiteren Bauarbeiten wird der Verkehr in beiden Richtungen über die Standstreifen an der Baustelle vorbeigeleitet. Im Dezember werden die Bauarbeiten voraussichtlich abgeschlossen. Die Erneuerung der Brücke soll insgesamt 4,5 Millionen Euro kosten. (dpa/mh)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.