-- Anzeige --

Binnenschifffahrt erholt sich nach Krisenjahr

Der Güterverkehr auf Deutschlands Flüssen und Kanälen zieht wieder an 
© Foto: sb

Der Aufschwung verhilft auch den Binnenschiffern zu mehr Aufträgen: 13 Prozent mehr Güter auf deutschen Wasserstraßen


Datum:
18.01.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wiesbaden. Der Güterverkehr auf Deutschlands Flüssen und Kanälen zieht wieder an, das Vorkrisenniveau ist aber noch nicht wieder erreicht. In den ersten neun Monaten des Jahres 2010 wurden dank der Konjunkturerholung gut 13 Prozent mehr Güter auf deutschen Binnenwasserstraßen befördert als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag nach vorläufigen Daten in Wiesbaden mitteilte. Das waren insgesamt 171,3 Millionen Tonnen - fast 20 Millionen Tonnen mehr als im Jahr zuvor.

Trotz des starken Anstiegs sei der krisenbedingte Einbruch des Vorjahres aber noch nicht wieder ausgeglichen, betonten die Statistiker. In den ersten drei Quartalen 2008 seien noch knapp 187 Millionen Tonnen auf Binnenschiffen transportiert worden.

Die kräftigsten Zuwächse gab es nach den Angaben bei stark von der Konjunkturentwicklung beeinflussten Produkten wie Erzen und Metallabfällen (+ 50 Prozent), festen mineralischen Brennstoffen (+ 28,6 Prozent) und Düngemitteln (+ 25,5 Prozent). Trotz einer geringen Abnahme blieben aber Steine und Erden mit 32,4 Millionen Tonnen die wichtigste Güterabteilung für die Binnenschiffer. (dpa) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.