-- Anzeige --

BG Verkehr begrüßt präventive Alkoholkontrollen der Polizei

In den vergangenen Wochen hatte mehrere Polizeidienststellen in verschiedenen Bundesländern ruhende Lkw-Fahrer an Sonntagabenden auf Alkohol kontrolliert
© Foto: Uwe Anspach/dpa/picture-alliance

Die Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft, Post-Logistik, Telekommunikation stärkt den Kontrollbeamten den Rücken und erinnert die Beteiligten im Straßengüterverkehr an ihre Verantwortung.


Datum:
31.01.2019
Autor:
André Gieße
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hamburg. Die Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft, Post-Logistik, Telekommunikation (BG Verkehr) begrüßt die präventiven Alkoholkontrollen bei Lkw-Fahrern, die viele Polizeidienststellen im Bundesgebiet durchführen. Mehrere Großkontrollen an verschiedenen Autohöfen und Rastplätzen in Deutschland hatten in den vergangenen Wochen ergeben, dass vor Fahrtantritt ein „erschreckend hoher Anteil der Lkw-Fahrer“ betrunken war.

„Alkoholisierte Verkehrsteilnehmer stellen eine erhebliche Gefahr für die Verkehrssicherheit dar. Ein solches Verhalten muss im Interesse aller unterbunden werden“, stellte die BG Verkehr am Donnerstag klar. Auf dem Spiel stünden nicht nur Menschenleben, sondern auch der Ruf des Transport- und Speditionsgewerbes. „Für Profis im Straßenverkehr gelten klare Regeln: Alkohol und Drogen sind tabu“, betonte Jörg Hedtmann, Präventionsleiter der BG Verkehr.

Die BG Verkehr ist die gesetzliche Unfallversicherung für die Verkehrswirtschaft, Post-Logistik und Telekommunikation. Bei ihr sind rund 1,7 Millionen Menschen versichert. Sie berät in den Mitgliedsunternehmen zur Prävention und sorgt nach Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten für die Behandlung, Rehabilitation und Entschädigung ihrer Versicherten. (ag)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.