-- Anzeige --

Berlin fördert wieder gewerbliche Lastenräder

Unternehmen in Berlin können ab 10. Mai Fördermittel für Lastenräder beantragen
© Foto: Wolfram Steinberg/dpa/picture-alliance

Der Berliner Senat hat ein neues Förderprogramm ausschließlich für gewerbliche Lastenräder aufgelegt. Insgesamt umfasst das Programm 600.000 Euro.


Datum:
04.05.2021
Autor:
Mareike Haus
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Berlin. Der Berliner Senat hat am 4. Mai ein Förderprogramm zur Anschaffung von in der Hauptstadt gewerblich genutzten Lastenrädern beschlossen. Je nach Ausstattung sollen Unternehmen beim Kauf eines Lastenrads mit bis zu 2000 Euro unterstützt werden, wie die Senatsverwaltung für Verkehr am Dienstag mitteilte. Die Anträge können ab dem 10. Mai bei der Investitionsbank Berlin gestellt werden. 2000 Euro gibt es laut Senatsverwaltung für Lastenräder mit Elektroantrieb, 1000 Euro für solche ohne elektronische Unterstützung. Für einen Fahrradanhänger beträgt der Zuschuss 500 Euro. Insgesamt umfasst das Programm 600.000 Euro.

Der Senat hatte bereits 2018 ein erstes Förderprogramm für Lastenräder aufgelegt. Damals wurde ein Volumen von rund 200.000 Euro sowohl für gewerbliche als auch private Käufer bereit gestellt. Das Geld war noch im selben Jahr weg. Seither gab es keine Verlängerung der Förderung. „Unser Ziel ist es, die Förderung für Lastenräder zu verstetigen, um attraktive stadtverträgliche Lieferungen zu ermöglichen“, so Verkehrssenatorin Regine Günther. (dpa/mh)

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.