-- Anzeige --

Bahn peilt Marktanteil von 20 Prozent an

14.05.2012 10:47 Uhr
Bahn peilt Marktanteil von 20 Prozent an
Deutsche Bahn will Anteil der Bahn am Güterverkehr steigern
© Foto: ddp/Roland Magunia

Die Deutsche Bahn will ihren Marktanteil am Güterverkehr ausbauen. Stuttgart 21 sinnvoll für Schienengüterverkehr

-- Anzeige --

Berlin. Die Deutsche Bahn will in den kommenden Jahren mit ihren Güterzügen der Lastwagen-Konkurrenz auf den Autobahnen und Bundesstraßen trotzen. „Aus meiner Sicht sind 20 Prozent Anteil der Schiene am Transportmarkt in Deutschland möglich“, sagte der Vorstand Transport und Logistik der Deutschen Bahn, Karl-Friedrich Rausch, der „Berliner Zeitung“ (Samstag). „Der deutsche Schienengüterverkehr ist jetzt wieder bei 18 Prozent Marktanteil angekommen.“ Damit sei das Niveau von vor der Finanzkrise 2008/2009 erreicht.

Rausch verteidigte umstrittene Großprojekte wie Stuttgart 21 oder die Neubaustrecke von Berlin über Nürnberg nach München. Von ihnen würde auch der Güterverkehr profitieren. „Wenn ich die Strecke Wendlingen-Ulm ausbaue, dann bekomme ich Luft auf den Parallelstrecken für den Güterverkehr“, sagte der Bahn-Vorstand. Den gleichen Effekt werde es auch auf der geplanten Strecke zwischen Berlin und München geben. (dpa) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Deutsche Bahn

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Leiter Einkauf (m/w/d)

Hamm;Konz;Hamm;Essen;Essen

Abteilungsleitung (m/w/d) Management technische Prozesse

Hannover;Hannover;Langenhagen;Hannover

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.