-- Anzeige --

Ausverkauf bei ICF geht weiter

© Foto: Intercontainer-Interfrigo

Käufer für GUS-Containerverkehre und skandinavische Tochter gefunden


Datum:
20.12.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Brüssel/Berlin. Die Auflösung bei Intercontainer-Interfrigo (ICF) geht weiter. Das Unternehmen gab Anfang der Woche bekannt, einen Käufer für die skandinavische Tochter gefunden zu haben. Die Investmentgesellschaft Medströms übernimmt Intercontainer Scandinavia. Peter Gustavsson bleibt auch unter dem neuen Eigentümer Chef des skandinavischen KV-Operateurs.

Zudem hat Interrail Services (IRS) aus Berlin angekündigt, ab Januar die Containerverkehre von ICF in die Länder der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten zu übernehmen. Dabei handelt es sich um die Angebote Ostwind und Westwind, die seit 15 Jahren im Markt etabliert sind. IRS übernimmt demnach sowohl die beiden Außenstellen in Malaszewicze und Moskau, als auch die bisherigen Angestellten. Unter der Leitung von IRS-Geschäftsführerin Marlies Kaulich werden die Verkehre zwischen Westeuropa über Berlin und Malaszewicze/Brest in die GUS weitergeführt. (sb) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.