-- Anzeige --

ADAC erwartet Staus auf Autobahnen im Norden

Der ADAC erwartet erneut viele Staus auf den Autobahnen
© Foto: Axel Heimken / dpa / picture alliance

Am zweiten Ferienwochenende der Urlauber aus Nordrhein-Westfalen wird es voll auf den Autobahnen im Norden. Einige Baustellen erschweren den Verkehrsfluss.


Datum:
08.07.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hannover. Die heiße Phase der Sommerreisezeit beginnt, die Ferienautobahnen A 1 und A 7 sollen zum Wochenende richtig voll werden.

Zum Start der zweiten Woche der Schulferien in NRW sei vor allem beim Bettenwechsel am Samstag mit einem großen Andrang Richtung Küste zu rechnen, sagte eine Sprecherin des ADAC. Vor allem auf der A 1 mit mehreren Baustellen zwischen Osnabrück und Bremen seien Engpässe zu erwarten. Auch auf der A 7 mit Baustellen im Süden des Landes und bei Bispingen gebe es neuralgische Punkte.

Auch die Bauarbeiten auf der A 255 vor den Hamburger Elbbrücken dürften weiter zu längeren Staus im Süden der Hansestadt führen. Betroffen ist vor allem die A 1 (Bremen - Lübeck) in Richtung Norden. Autobahn Nord erwartet bis zum Abschluss der Sanierung im September erhebliche Verkehrsbehinderungen für Pendler aus dem Süden und Osten Hamburgs sowie Niedersachsen. Die Umleitungen führen über die A 1 oder die Freihafenelbbrücke.

Eine Baustelle wird vom 16. bis 18. Juli auf der Autobahn 2 bei Hannover in Richtung Dortmund eingerichtet. Die Sperrung von Freitag- bis Sonntagabend erspart den Autofahrern eine mehrwöchige Baustelle, die den Berufsverkehr deutlich einschränken würde. (ste/dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.