-- Anzeige --

ADAC erwartet staureiches Wochenende

Für Niedersachsen erwartet der ADAC eines der staureichsten Wochenenden in diesem Sommer
© Foto: digitalstock/Fotalia

In den meisten Bundesländern sind inzwischen Sommerferien, der ADAC erwartet daher besonders in Niedersachsen ein staureiches Wochenende.


Datum:
22.07.2022
Autor:
Thomas Burgert/dpa
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Zum Ende der zweiten Ferienwoche erwartet der ADAC für Niedersachsen eines der staureichsten Wochenenden in dieser Urlaubszeit. Da mit Ausnahme von Bayern und Baden-Württemberg mittlerweile alle Bundesländer Sommerferien haben, sind voraussichtlich zwischen Freitag und Sonntag besonders viele Reisende unterwegs, wie der ADAC mitteilte. Vor allem die Autobahn 1 zwischen Bremen und Lübeck und die Autobahn 7 in südlicher Richtung sind demnach betroffen. Die Staus entstünden meist durch Baustellen entlang der Autobahn. Besonders voll werden soll es am Freitagnachmittag und am Samstag.

Auch im Raum Hamburg müsse mit teilweise langen Wartezeiten gerechnet werden, sagte eine Sprecherin des ADAC. Wegen einer Vollsperrung in Richtung Süden sei der Elbtunnel von Freitag, 22 Uhr bis Montag, 5 Uhr nicht passierbar. Eine Umleitung ist ab Neumünster-Süd eingerichtet.

Mit längeren Fahrtzeiten muss laut ADAC auch auf dem Weg in die Niederlande gerechnet werden. In den vergangenen Wochen hatten Bauern wiederholt Straßen blockiert, wodurch sich teilweise kilometerlange Staus gebildet hatten. (tb/dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.