-- Anzeige --

Autobahnen: ADAC warnt vor langen Staus

10.07.2024 08:19 Uhr | Lesezeit: 2 min
Autos stauen sich auf der Autobahn in beide Richtungen bei Sonnenschein
In seiner Stauprognose macht der ADAC auch auf Baustellen aufmerksam
© Foto: querbeet/GettyImages

Mit dem Ferienbeginn in weiteren Bundesländern drohen ab dem Wochenende weitere Staus auf den deutschen Autobahnen.

-- Anzeige --

Zeitgleich starten die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Saarland am 15. Juli in die Sommerferien. Das bedeutet oft Stau. Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) teilt mit, wo man ab dem Wochenende mehr Fahrzeit einplanen müssen.

Demnach sind in den beiden Bundesländern vor allem die A3, die A6 sowie die A61 betroffen. In seiner Stauprognose macht der ADAC auch auf zwei Baustellen aufmerksam: auf der A6 (Kaiserslautern – Metz/Saarbrücken) in beiden Richtungen zwischen Sankt Ingbert-West und Saarbrücken-Fechingen sowie auf der A8 (Karlsruhe – Saarlouis) ebenfalls in beiden Richtungen zwischen Kreuz Neunkirchen und Neunkirchen-Oberstadt.

Laut ADAC sind in den Sommerferien allerdings alle überregionalen Autobahnen staugefährdet. Beispielsweise sei am Wochenende zunächst mit einer zweiten Reisewelle aus Nordrhein-Westfalen zu rechnen.
Sollte man doch einmal in einen Stau geraten, müsse man dringend eine Rettungsgasse bilden, so der ADAC. Und man solle darauf achten, gut vorbereitet für langes Warten bei sommerlichen Temperaturen zu sein. Der ADAC rät, dass man vor der Fahrt für ausreichende Getränke und Kleinigkeiten zu essen sorgen sollte. Auch die Kleidung sollte man den hohen Temperaturen entsprechend wählen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Die VerkehrsRundschau auf LinkedIn

Vernetzen Sie sich gerne mit uns und erfahren Sie wichtige Neuigkeiten aus dem Transportlogistikgewerbe, News aus der Redaktion, Events und Hintergrund-Stories. Wir freuen uns auf Sie!


HASHTAG


#Landverkehr

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Leiter Einkauf (m/w/d)

Hamm;Konz;Hamm;Essen;Essen

Abteilungsleitung (m/w/d) Management technische Prozesse

Hannover;Hannover;Langenhagen;Hannover

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.