-- Anzeige --

75 Jahre VerkehrsRundschau: Auch der DSLV gratuliert

Frank Huster, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Spedition und Logistik (DSLV)
© Foto: DSLV/dpa/picture-alliance

Zum 75-jährigen Jubiläum der VerkehrsRundschau sprechen viele führende Persönlichkeiten der Speditions-, Transport- und Logistikbranche ihre Glückwünsche aus – unter anderem Frank Huster, Hauptgeschäftsführer des Verbands DSLV.


Datum:
22.09.2021
Autor:
Stephanie Noll
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München/Berlin. In den vergangenen 75 Jahren hat die VerkehrsRundschau immer wieder mit Branchenverbänden zusammengearbeitet und über sie berichtet. Daher haben auch führende Verbandsvertreter, etwa von den Bundesverbänden Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL), Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) und Spedition und Logistik (DSLV) unserer Fachzeitschrift zu dem feierlichen Anlass Grußworte gesendet. So schreibt etwa Frank Huster, Hauptgeschäftsführer des DSLV: 

„Im Jahr 1946 standen Informationsvielfalt und -freiheit in Deutschland noch am Anfang. Viele heute renommierte Verlage, Zeitungen und Fachmagazine, darunter die VerkehrsRundschau wurden damals gegründet. Seitdem ist sie eine fachlich-präzise Berichterstatterin über sämtlich relevanten Themen rund um den Güterverkehr und eine präzise Analytikerin der Transport-, Logistik- und Zuliefermärkte; der Politik der Bundesregierungen und der verschiedeneren Interessenvertretungen der logistiknahen Branchenverbände während der vergangenen 75 Jahre. Vom rein redaktionellen Anspruch eines Printmediums hat sich die Redaktion der VerkehrsRundschau erfolgreich digital weiterentwickelt und offeriert seinen Lesern heute eine breites und zeitgemäßes mediales Spektrum. Vielen Dank für eine stets ausgewogene, kritische und faire Berichterstattung über die Arbeit des DSLV Bundesverband Spedition und Logistik und die von ihm vertretene Speditionsbranche. Wir wünschen viel Erfolg bei der weiteren Transformation in neue mediale Welten und dabei natürlich weiterhin vor allem journalistische Objektivität."

Weitere Grußworte von anderen wichtigen Vertretern der Speditions-, Transport- und Logistikbranche lesen Sie in unserer Heftausgabe 19, die kommenden Freitag, 24. September, erscheint. (sn)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.