-- Anzeige --

Saubere Druckluft zur Tankwagenentleerung

Entladekompressoren wie der ölfreie K3-3300 werden mit Universaleinbaurahmen, aber auch mit leichten MAN-Einbauplatten montiert. 
© Foto: Brätsch

Seit über 75 Jahren ist das Hamburger Familienunternehmen Kurt Brätsch Kompressoren GmbH für die Entwicklung und Fertigung von Kolbenkompressoren zur Tankwagenentleerung bekannt. Fahrzeuge mit flüssigen Chemikalien, Schwerölen und Lebensmittel werden damit ausgestattet.


Datum:
25.08.2022
Autor:
Gerfried Vogt-Möbs
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Speziell für die Entladung von Lebensmitteln wurden die ölfrei-verdichtenden Dreizylinder-Kolbenkompressoren K3-1275 und K3-3300 entwickelt, die auch in Hamburg gefertigt werden.

Die Lager sind lebensdauergeschmiert und abgedichtet und die Kolben teflonbeschichtet, so dass die Druckluft absolut ölfrei erzeugt wird. Da die Geräte einen maximalen Betriebsdruck von 4,5 bar aufweisen, sind sie auch für spezielle Entladebedingungen wie das Entladen sehr zähflüssiger Medien wie Schokolade, das Drücken in hohe Tanks oder über lange Leitungen geeignet. Der K3-1275 ist mit 28 Kilogramm besonders kompakt und leicht. Der K3-3300 weist bei fast gleichen Abmessungen einen sehr hohen Volumenstrom (maximal 180 m³/h) auf, senkt dadurch noch einmal deutlich Entladezeit. Die Kompressoren können in allen Lagen eingebaut werden können, auch über Kopf. Neben umfangreichen Einbauzubehör sind Universaleinbaurahmen wie auch eine sehr leichte MAN-Einbauplatte erhältlich.

Temperaturen, Trockung und Filtern

Auch für die Entladung von sensiblen Chemikalien oder pharmazeutischen Medien werden diese ölfreien Kompressoren eingesetzt. Damit die Kompressoren auch für die Entladung von Medien eingesetzt werden können, die sehr trockene Druckluft erfordern, bietet Brätsch auch eine große Palette von Filtern und Adsorptionstrocknern.

Weitere Fahrzeuganwendungen

Auch ölgeschmierte Kompressoren, die Anwendungsdrücke bis zu 8 und 10 bar erzeugen, sind im Portfolio des Hamburger Unternehmens. Diese robusten Kolbenkompressoren eignen sich auch für Fahrzeugenanwendungen per Kardanwelle, Hydraulikmotor, E-Motor oder Dieselmotor.

Brätsch finden Sie auf der IAA in Halle 25, Stand E 58.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.