-- Anzeige --

Reisch: Benalu-Legras Gruppe steigt ein

10.07.2024 12:23 Uhr | Lesezeit: 3 min
Reisch
Der Hersteller von Nutz- und Agrarfahrzeugen hatte bereits im November 2023 einen Insolvenzantrag eingereicht, nun soll es unter neuer Regie weitergehen
© Foto: Reisch

Nach der Insolvenz und anschließender Versteigerung des Fahrzeugbauers Reisch hat jetzt die Gruppe Benalu-Legras Teile der Vermögenswerte erworben.

-- Anzeige --

Die Benalu-Legras-Gruppe ist ein europäisches Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von Industriefahrzeugen, eine Tochtergesellschaft der französischen Holding Arcole Industries mit einem Umsatz von über 260 Millionen Euro. Zum Portfolio der Gruppe gehören die Marken: Benalu, Legras, Bennes Marrel, Maisonneuve (Frankreich), Mega (Polen) sowie jetzt auch die Marke Reisch (Deutschland).
Reisch-Fahrzeuge sollen weiterhin in Deutschland hergestellt werden und die Marke Reisch als Premiummarke aufrechterhalten. „Unser Ziel ist es, die Präsenz von Reisch auf dem deutschen Markt zu stärken", so Maciej Radomski, Vorsitzender des Aufsichtsrats. Das System des Gruppeneinkaufs sei, mit Synergien bei der Produktion und der Kombination der Vertriebskanäle die Wettbewerbsfähigkeit der neuen Reisch-Fahrzeuge auf dem deutschen und europäischen Auflieger-Markt zu erhöhen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Übernahme

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Leiter Einkauf (m/w/d)

Hamm;Konz;Hamm;Essen;Essen

Abteilungsleitung (m/w/d) Management technische Prozesse

Hannover;Hannover;Langenhagen;Hannover

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.