-- Anzeige --

Dr.-Bernard-Krone-Stiftung hilft mit 250.000 EUR Spendengeld

Dankbare Spendenempfänger im Krone Kundenzentrum in Spelle mit Dorothee Renzelmann und Bernard Krone
© Foto: Krone

Bereits im Dezember wurde im Rahmen des Spendenaufrufs anlässlich des Gedenkens an Familienunternehmer Dr.-Ing. E.h. Bernard Krone eine Rekordsumme von knapp 250.000 Euro erzielt


Datum:
11.01.2023
Autor:
Gerfried Vogt-Möbs
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die großzügigen Spenden aus aller Welt konnten noch vor Weihnachten auf Wunsch des Verstorbenen an soziale Projekte verteilt werden, die ihm besonders am Herzen lagen. Dorothee Renzelmann und Bernard Krone überreichten im Namen der gesamten Familie am Stammsitz in Spelle die Spendenschecks an die sichtlich glücklichen Empfänger. Sowohl überregionale Initiativen als auch regionale Institutionen wurden bedacht.

Nicht nur lokal engagiert

Die Vertreter der regionalen Vereine und Organisationen, des Pflegeheims St. Johannes-Stift sowie des Kirchenvorstandes St. Johannes Spelle, die Vorstände der Tafeln aus Haselünne, Spelle und Werlte, des WIR-FONDS Spelle, des Emsländischen Moormuseums, der Vereinigung des Emsländischen Landvolkes, der Initiative Land schafft Verbindung und des Palliativstützpunkts des Elisabeth-Krankenhaus Thuine bedankten sich sehr herzlich für die Zuwendungen zum Ende des Jahres. Über das lokale Engagement hinaus war Dr. Bernard Krone stets ein großer Unterstützer der Aktivitäten in der Landtechnik- sowie in der Nutzfahrzeugbranche. So nahmen die Vereine Acker e. V. mit dem Projekt „Gemüseackerdemie“, die Aktion der Kinder-Unfallhilfe, DocStop für Europäer und PROFI Pro Fahrer Image dankend die finanzielle Unterstützung entgegen.

„Einen besonderen Stellenwert nimmt die Ausbildung junger Menschen in der Krone Gruppe ein. Um auch weiterhin hochqualifizierte Nachwuchskräfte in die Region zu holen, werden wir mit weiteren knapp 100.000 EUR Fachbereiche von Universitäten und Hochschulen der Ingenieurswissenschaften besonders fördern.“, so Bernard Krone, Aufsichtsratsvorsitzender der Krone Gruppe.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.