-- Anzeige --

Lkw-Auflieger und Anhänger aus Polen in Belarus verboten

04.07.2023 13:45 Uhr | Lesezeit: 2 min
Lkw-Anhänger rot
In Polen registrierte Auflieger müssen Belarus verlassen
© Foto: visualpower/ AdobeStock

Andere EU-Länder wie Deutschland sind von dem Einreisestopp zunächst nicht betroffen.

-- Anzeige --

Ab sofort dürfen in Polen registrierte Lkw-Auflieger und -anhänger nicht mehr auf dem Territorium von Belarus unterwegs sein. Das Verbot wird als Revanche gesehen für Einfuhrverbote, die wiederum die polnische Seite zuvor für belarussische Lkw in Kraft gesetzt hatte, weil Belarus den Ukrainekrieg des russischen Präsidenten Wladimir Putin unterstützt.

Reaktion auf polnisches Einreiseverbot für Russen und Belarussen vom Juni

Polen hat seit Anfang Juni ein Einreiseverbot für Lkw aus Russland und Belarus in Kraft, welche die belarussisch-polnische Grenze überqueren wollen. Offiziell wurden „Sicherheitsgründe“ als Motivation für den Stopp angegeben. Ein Ablaufdatum des Verbots wurde dabei nicht genannt. Bereits vorher hatte die EU im Rahmen ihrer Russland-Sanktionen die Einfuhr russischer und belarussischer Waren untersagt. Es gab allerdings einige Ausnahmen, etwa für pharmazeutische und landwirtschaftliche Produkte.

Schlag gegen belarussische Spediteure in Polen

Die jetzige von Belarus verordnete Maßnahme betrifft nicht alle aus Polen einreisenden, sondern nur in Polen registrierte Auflieger und Anhänger. In Deutschland oder anderen EU-Ländern angemeldete Anhänger können prinzipiell also weiter durch Belarus rollen. In der Branche wird der Schritt vor allem als Schlag gegen russische und belarussische Speditionen gesehen, die sich nach Kriegsbeginn in Polen angesiedelt hatten, um die EU-Sanktionen zu umgehen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Lager

Duisburg;Duisburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.