-- Anzeige --

Bayern gibt am meisten Geld für Bundesfernstraßen aus

Bayern gibt mit Abstand am meisten Geld für Bundesfernstraßen aus
© Foto: Sputnik GmbH

In den letzten drei Jahren investiert das Bundesland im Schnitt jeweils rund zwei Millionen Euro in Straßen.


Datum:
09.09.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Berlin. Der Freistaat Bayern verzeichnet im Ländervergleich in den letzten drei Jahren die höchsten Ausgaben für Bundesfernstraßen. Einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zufolge wurden 2020 2,14 Milliarden Euro verausgabt. Im Jahr 2019 lag der Wert bei 2,01 Milliarden Euro und 2018 zwei Milliarden Euro. Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg folgen mit Blick auf die Ausgaben für Bundesfernstraßen auf den Plätzen zwei und drei. (ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.