-- Anzeige --

Daimler Truck: Hätten ohne Chipmangel hervorragende Jahre

Auch bei Daimler hatten Fahrzeuge wegen fehlender Chips teilweise nicht zu Ende gebaut werden können(Symbolbild)
© Foto: Daimler Truck

Engpässe bei Mikrochips erwartet Daimler Truck auch im kommenden Jahr, einen „Tiefpunkt“ bei der Versorgung habe man bereits hinter sich, so der Nutzfahrzeughersteller.


Datum:
10.12.2021
Autor:
Thomas Burgert/dpa
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Frankfurt. Die Versorgungsengpässe bei Mikrochips werden sich aus Sicht des Nutzfahrzeugherstellers Daimler Truck auch im kommenden Jahr ernsthaft auswirken. „Der Mangel in der Industrie ist weiterhin da“, sagte Finanzvorstand Jochen Goetz am Freitag, 10. Dezember, in Frankfurt nach der Börseneinführung des Lkw- und Busherstellers.

„Wenn wir keine Engpässe in der Halbleiterindustrie hätten, dann würden wir wirklich hervorragende Jahre in 2021 und in 2022 sehen“, fügte der Manager hinzu. Der „Tiefpunkt“ bei den Chip-Engpässen sei wohl im Zeitraum von Juli bis Ende September erreicht worden. Die Nachfrage nach Fahrzeugen sei in Europa und Nordamerika sehr gut. Das seien für Daimler Truck die wichtigsten Absatzmärkte.

Der Hersteller von Lkw und Bussen ist wie andere Branchenunternehmen seit längerem von der Chipkrise betroffen. Er hatte im September berichtet, dass Fahrzeuge wegen fehlender Chips teilweise nicht zu Ende gebaut werden können und deshalb auf Halde stehen. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.