-- Anzeige --

BGL, Kravag und SVG starten Online-Plattform für Logistik

10.09.2019 14:51 Uhr
Wedolo, Tablet
BGL, Kravag und SVG haben die Online-Plattform Wedolo für kleine und mittlere Transport- und Logistikunternehmen gestartet
© Foto: Kravag

Die Straßenverkehrsgenossenschaft, der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung sowie der Transportversicherer Kravag haben ihre Services für kleine und mittelständische Transport- und Logistikunternehmen gebündelt.

-- Anzeige --

Hamburg/Frankfurt. Eine neue Internet-Plattform namens Wedolo soll kleine und mittelständische Transport- und Logistikunternehmen bei der Digitalisierung unterstützten. Gemeinsam entwickelt haben sie die Straßenverkehrsgenossenschaft (SVG), der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) und der Transportversicherer Kravag. Bereits seit August sei die Plattform online, teilten die Initiatoren am Dienstag mit.

„Wedolo bietet digitale Lösungen für die dringlichsten Probleme und Herausforderungen im Alltag unserer Kunden – den Transport- und Logistikunternehmern“, erklärte Bernd Melcher, Kravag-Vorstand und Mitinitiator der neuen Plattform. „Damit bieten wir den Unternehmern das Fundament für die Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse.“

Digitale Services für Unternehmer und Fahrer

Der Hauptnutzen von Wedolo ist die Bündelung verschiedenster Angebote auf einer kostenlosen Internetseite. „Eine Anmeldung mit einem Passwort genügt, um sich nicht nur auf Wedolo zu bewegen, sondern von hier aus auch auf die jeweiligen Accounts bei SVG, BGL und Kravag zuzugreifen“, erklärte Marcel Frings, Mitglied der Geschäftsführung der Bundes-SVG. Zudem gebe es mehrere Services externer Partner sowie Dienste, die speziell für Wedolo entwickelt wurden.

Derzeit bietet Wedolo unter anderem den vereinfachten Zugang zur Frachtenbörse von Timocom sowie ein Tool zur Erstellung von rechtssicheren Rechnungen samt Schnittstelle zur Vorfinanzierung, um die Liquidität des eigenen Unternehmens zu sichern. Fahrer können die tägliche Abfahrtskontrolle über Wedolo erledigen und dokumentieren und erhalten über den vom Unternehmer konfigurierbaren Notfallservice rund um die Uhr Hilfe im Falle einer Panne oder eines Unfalls.

Die Plattform soll weiter wachsen: Derzeit arbeitet das Wedolo-Team beispielsweise an der Einbindung eines Transportmanagementsystems und der Truck-Parking-App von Kravag. (ag)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Logistik

Osnabrück;Osnabrück;Osnabrück

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.