-- Anzeige --

Yusen Logistics siedelt sich in Bottrop an

17.11.2023 15:08 Uhr | Lesezeit: 3 min
Prologis plant für Yusen Logistics eine neue Logistik-Immobilie in Bottrop (Visualisierung)
Prologis entwickelt in Bottrop eine nachhaltige Logistikanlage für Yusen Logistics (Visualisierung)
© Foto: Prologis

Prologis entwickelt auf einem Brownfield in Bottrop eine rund 57.200 Quadratmeter große, nachhaltige Logistikanlage für Yusen Logistics Deutschland.

-- Anzeige --

Immobilienentwickler Prologis plant in Bottrop ein umfangreiches Brownfield-Projekt: Wie das Unternehmen meldet, entsteht auf einer bislang von einem Unternehmen aus der Stahlproduktion genutzten Fläche eine zirka 57.200 Quadratmeter große Logistikanlage mit zwei Immobilien für Yusen Logistics Deutschland. Der japanische Logistikdienstleister will den Standort demnach als europäisches Zentrallager für einen internationalen Kunden mit Wachstumsbedarf nutzen.

Hohe Nachhaltigkeitsstandards

Bei der neuen Immobilie wird viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt: Gebaut wird nach BEG-40-Standard und entsprechend den Kriterien des internationalen WELL-Building-Gold-Standards. Zudem wird eine DGNB-Platin-Zertifizierung angestrebt. Beheizt wird die Immobilie mit Wärmepumpen, auf den Dächern der beiden Einheiten sollen jeweils Solaranlagen installiert werden, über die Yusen Logistics Strom beziehen kann.

Darüber hinaus werden Fassaden begrünt und auf dem Baugrundstück 170 heimische Bäume neu gepflanzt. Außerdem wird es auf dem Grundstück ein Outdoorgym, Tischtennisplatten und Sitzmöglichkeiten geben, die von den Mitarbeitenden genutzt werden können. Ein seit Jahrzehnten auf dem Areal ansässiger Imbiss wird weitergeführt.

Fertigstellung für Herbst 2024 geplant

Vom vorherigen Nutzer hatte Prologis das Grundstück im Rahmen einer Sale-Lease-Back-Akquisition erworben. Nachdem der Vorbesitzer im Oktober 2022 aus der Immobilie ausgezogen war, begannen im Februar 2023 die Abrissarbeiten, die der Generalunternehmer Goldbeck International ausgeführt hat. Die Bauarbeiten für den Neubau starten laut Entwickler im November 2023, bezugsfertig soll die Logistikanlage dann im Dezember 2024 sein.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Sammelgutausgang

Aschaffenburg;Aschaffenburg;Aschaffenburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.