-- Anzeige --

Logivisor Award startet in Bewerbungsphase

2019 feierte der Award seine Premiere: Die Initiatoren des Logivisor Awards, Kuno Neumeier (2. v.r.) und Stephan Meyer (4.v.l.), im Kreis der damaligen Preisträger und Laudatoren
© Foto: Logivest

Der Preis für Logistikdienstleister soll auf der Transport Logistic 2023 verliehen werden.


Datum:
18.10.2022
Autor:
Marie Christin Wiens
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nach dem Auftakt 2019 geht es nun in die nächste Runde des Awards. Verliehen wird der Preis für den „Logistikdienstleister der Zukunft“ in vier Branchenkategorien: Industrie, Pharma/Healthcare, Handel sowie Konsum/Gebrauchsgüter.

Interessierte Logistikdienstleister können sich ab sofort bis März 2023 bewerben, so das Logivisor Institute als Organisator des Preises. Gesucht würden Unternehmen, die sich von ihrem Wettbewerbsumfeld abheben.

Sie sollen ihren Kunden zudem konkrete Lösungen bieten, um den aktuellen Logistikherausforderungen zu begegnen, heißt es weiter. Das könnten Themen wie Personalverfügbarkeit, volatile und damit weniger planbare Logistikketten, aktives Bestandsmanagement, steigende Energiekosten, wachsende Erwartungen der Konsumenten an Liefergeschwindigkeit und -genauigkeit sowie nachhaltige Logistiklösungen sein.

Verleihen wollen die Organisatoren den Preis am 10. Mai 2023 im Rahmen der Transport Logistic Messe in München. Das Bewerbungsformular und weitere Informationen finden sich hier.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.