-- Anzeige --

Cargo Trans Logistik stellt sich in Düsseldorf auf

Niederlassungsleiter Wolfgang Herkenrath vor dem neuen CTL-Standort
© Foto: Cargo Trans Logistik AG

Das neue West-Hub des Logistik-Unternehmens für Stückgut erweitert das Netzwerk in der Rheinregion. Neben dem Umschlag geht es auch um die Abwicklung der letzten Meile.


Datum:
22.02.2022
Autor:
Janis Leonhardt/Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Düsseldorf. Die Stückgut-Kooperation Cargo Trans Logistik (CTL) eröffnete einen neuen Standort in Düsseldorf. Mit dem West-Hub erweitert das Unternehmens das eigenes Netzwerk. Für den Umschlag von Stückgut-Transporten bestehen bereits vier weitere Standorte, die wie die Düsseldorfer Niederlassung in Eigenregie geführt werden: in Aurach, Grolsheim, Lauenau und das Zentral-Hub in Homberg. Hinzu kommt eine Niederlassung in Leipzig, die CTL zusammen mit der L.I.T. Spedition betreibt.

Kapazität für den Umschlag und die letzte Meile

4000 Quadratmeter Umschlagsfläche bietet das Hub in Düsseldorf. CTL-Vorstand Francesco De Lauso erklärte: „Allein in den vergangenen zwei Jahren sind wir jeweils um mehr als zehn Prozent gewachsen, sodass wir uns zu einer spürbaren Erweiterung der Kapazitäten entschieden haben“. Der Bau erstreckte sich über die letzten fünf Monate.

Neben dem Umschlagplatz dient der Standort auch als Depot und Ausgangspunkt für Nahverkehrsstrukturen. CTL übernimmt den Transport der letzten Meile in der Rheinregion selbst – wie es schon seit einigen Jahren in Hannover der Fall ist. CTL schloss einen Mietvertrag über fünf Jahre mit dem Immobilien-Unternehmen Mileway. (jl/ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.