-- Anzeige --

BITO ergänzt Produktportfolio um Lagersoftware

Alle operativen Lagerprozesse werden mit dem WMS Pulpo über mobile Endgeräte abgewickelt
© Foto: BITO

Lagertechnik-Spezialist BITO bietet mit Pulpo WMS neuerdings ein cloudbasiertes Warehouse-Management-System an.


Datum:
21.11.2022
Autor:
Mareike Haus
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

BITO-Lagertechnik ist vor allem als Komplettanbieter für Regal-, Behälter-, Kommissionier- und Transportsysteme bekannt. Nun ergänzt BITO seine Produktpalette um das Warehouse Management System (WMS) Pulpo, das als Kooperationsprodukt vertrieben wird und Unternehmensangaben zufolge auf die Anforderungen an die Lagerprozesse des E-Commerce und von kleinen und mittleren Unternehmen zugeschnitten ist.

BITO wurde in Zusammenarbeit mit dem BITO Campus, der Innovationseinheit des Lagertechnikexperten, auf die cloudbasierte WMS-Lösung aufmerksam. Pulpo digitalisiert demnach als Plug-and-Play-Lösung alle relevanten Workflows, die es im Lager zur Prozessoptimierung und zum Bestandsmanagement braucht.

„Heute gehören Lagertechnik und Lagersoftware als unzertrennliche Einheit unmittelbar zusammen. Dabei haben wir festgestellt, dass besonders die E-Commerce-Branche und auch viele kleine und mittlere Unternehmen jedoch meist keine aufwändig konfigurierbare Riesensoftware benötigen“, sagt Georg Möbius, Business Development WMS BITO-Lagertechnik. Für diese Zielgruppe sei vielmehr wichtig, dass die Software auf die Anforderungen in ihrem Lager spezialisiert ist, dabei aber einfach in die Abläufe integriert und genauso so einfach bedient werden kann. „Und genau da setzt das von Pulpo entwickelte WMS an,“ so Möbius.

Lagerprozesse über mobile Endgeräte abwickeln

Das WMS bildet laut BITO Lagerstrukturen wie Zonen, Regale und Lagerplätze ab, verwaltet Stammdaten, Bestände, Aufträge und den innerbetrieblichen Transport, dient der Kennzahlenüberwachung und stellt die Prozesse für Warenein- und -ausgang dar. Dabei werden alle operativen Lagerprozesse über mobile Endgeräte abgewickelt. Prozesse wie die Einlagerung, die Kommissionierung oder auch die Umlagerung und alle administrative Lagerprozesse, wie die Anlage von Aufträgen oder die Auswertung von Kennzahlen, führt der Anwender am Rechner durch. Pulpo laut BITO ist autark einsetzbar, kann aber auch via Schnittstellen an übergeordnete ERP- oder Warenwirtschaftssysteme oder auch ein Onlineshop-System angeschlossen werden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.