-- Anzeige --

Auto-ID: Arendt Logistik setzt auf Handhelds

Ein ähnlicher Mobilcomputer kommt auch bei Arendt zum Einsatz

In drei Schichten nutzen die Mitarbeiter von Arendt die neuen Mobilcomputer mit W-Lan-Verbindung


Datum:
20.05.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Willich/Elterlein. Um Aufträge schneller abwickeln zu können, hat Arendt Logistik mit Sitz in Elterlein ein neues Lagersystem eingeführt. Die Mitarbeiter erfassen nun alle Waren im Eingang, Ausgang und Versand mithilfe der Handheld-Computer Workabout Pro G2 von Psion. In Elterlein nutzen neun Mitarbeiter von Arendt in drei Schichten auf einer Lagerfläche von 10.000 Quadratmetern sieben der Mobilcomputer mit einer W-Lan-Anbindung. Die darauf installierte Lagerlogistik-Software Mobi-Touch 3.0 von SPF gleicht die Daten automatisch mit dem zentralen Hostsystem ab.

Beim Kunden Takata Petri, Hersteller von Insassenschutzsystemen für Fahrzeuge, wickelt Arendt Versanddienstleistungen für deren Werk in Elterlein ab. Da beide Unternehmen Mobi-Touch einsetzen, lassen sich in Echtzeit sämtliche Warenbewegungen abbilden und die Informationen schnell austauschen. (sv)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.