-- Anzeige --

Adidas: Neues Lager für Sportartikel

Adidas baut neues Verteilzentrum in Deutschland
© Foto: Adidas

Der Sportartikelhersteller Adidas investiert gut 100 Millionen Euro in ein neues Distributionszentrum im Niedersachsenpark.


Datum:
29.06.2011
Autor:
Serge Voigt
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Neuenkirchen-Vörden/Rieste. Die Adidas Gruppe wird bis zur ersten Jahreshälfte 2013 das konzernweit größte Distributionszentrum im Niedersachsenpark auf einer Industriefläche von 14 Hektar errichten. Das geplante zentrale Distributionszentrum wird alle Abläufe und Dienstleistungen für die drei Vertriebskanäle der Marken Adidas und Reebok (Großhandel, Einzelhandel und E-Commerce) unter einem Dach vereinen. Dabei entstehen den Angaben zufolge „deutlich mehr als 200 feste Arbeitsplätze". Die Investitionssumme bis zur geplanten Fertigstellung und Eröffnung im Jahr 2013 belaufe sich auf über 100 Millionen Euro.

Länder in ganz Westeuropa sollen vom geplanten Distributionszentrum aus beliefert werden. Der jährliche Durchsatz werde bis 2015 die 100-Millionen-Stück-Grenze übersteigen. Dabei setzt der Sportartikelhersteller auf standardisierte Distributionsabläufe, Vollautomation und integrierte IT-Lösungen.

Der Spatenstich erfolgt voraussichtlich im August 2011. In der ersten Jahreshälfte 2013 soll die Logistikanlage in Betrieb gehen. Bis zum Jahr 2015 wird das Distributionszentrum dann voraussichtlich die maximale Kapazitätsauslastung erreicht haben.  (sv) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.