-- Anzeige --

Transco und Heppner kooperieren im Frankreichgeschäft

Für Transco zählen Frankreichverkehre zu den sendungs- und umsatzstärksten Exportaktivitäten
© Foto: Transco

Heppner übernimmt ab Singen die Transco-Volumina für Frankreich und speist sie in das Netzwerk von Heppner Frankreich ein


Datum:
27.05.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Konstanz/Singen. Der Logistikdienstleister Transco Süd Internationale Transporte und Heppner Singen, vormals Rielasingen, eine der sechs süddeutschen Niederlassungen des französischen Transportunternehmens Heppner Frankreich, sind eine strategische Kooperation eingegangen. Das teilte Transco am Donnerstag in Konstanz mit. Demnach verließ Heppner Ende April den Standort Rielasingen und mietete bei Transco Singen Büro und Lager an. Transco und Heppner hoffen, mit der Partnerschaft die logistischen Dienstleistungen zu verbessern und mehr Mengen zu akquirieren.

Nach eigenen Angaben zählen für die Transco-Gruppe die Frankreichverkehre neben den Italien- und Osteuropaverkehren zu den sendungs- und umsatzstärksten Exportaktivitäten. Im Rahmen der Kooperation übernehme Heppner täglich ab dem Depot Singen die Transco-Volumina für mehrere Departements in Frankreich und speise diese in das Netzwerk von Heppner Frankreich ein. Für die Transco-Charterfahrzeuge, die in Frankreich unterwegs sind, sei eine Zusammenarbeit im Bereich der Rückladungen geplant. Transco will zudem für Frankreichsendungen im Heppner-Netz durchgängige Sendungsverfolgung anbieten und über das Netz Beschaffungslogistikaufträge organisieren. (jko)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.