-- Anzeige --

7000 Quadratmeter für BLG Logistics

BLG Logistics nutzt eigene Lagerhallen wie hier in Hörselgau
© Foto: BLG Logistics Group

Im Dezember bezog das Logistik-Unternehmen seine neue Lagerhalle in Dietzenbach-Steinberg.


Datum:
15.02.2022
Autor:
Janis Leonhardt/Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Frankfurt am Main. 7000 Quadratmeter umfasst die Lagerhalle, die BLG Logistics im Dezember 2021 in Dietzenbach-Steinberg bezogen hat. 15 Kilometer entfernt von der Frankfurter Niederlassung des Logistik-Unternehmens, in der Nähe zum Flughafen und zum Autobahnnetz, befindet sich die zweistöckige Halle. Sie umfasst elf Rampentore, darunter zwei Jumbotore. BLG nutzt die neu erworbene Lagerhalle am internationalen Drehkreuz Frankfurt für seine Textillogistikabwicklung, wie aus der Pressemitteilung des Logistik-Immobilien-Vermittlers Logivest hervorgeht. (jl/ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.